Die Bewässerung ist die Einführung von Wasser in den Boden, um die Fruchtbarkeit von Kulturpflanzen zu erhöhen. Die Landwirtschaft braucht Entwicklung, und in meisten Fällen hängt ihre Existenz direkt von Bewässerungskontrollsystemen ab. Die Praxis der Bewässerung, die ordnungsgemäß und unter angemessenen Bedingungen durchgeführt wurde, war immer ein Grund für gute Erträge und das schnelle Wachstum und die Entwicklung von Kulturpflanzen.

Die Bewässerungsprobleme bestehen hauptsächlich darin, Wasser zu finden und in bestimmten Mengen und in bestimmten Abständen an den Einsatzort und die Zuteilung in den Feldern zu bringen.  Die Bewässerung ist ein Teil des Übergangs von der extensiven Landwirtschaft zur intensiven Landwirtschaft, ein Element, das nicht durch den Einsatz anderer Technologien (Mineraldünger, Herbizide, Pestizide, Salze, Mechanisierung usw.) ersetzt werden kann.

Durch die Bewässerung werden die "Wüste in die Garten" verwandelt, aber wenn es nicht mit anderen Arten von Störungen vereinbar ist (Umweltbedingungen, Einführungsmethoden, Menge und Qualität werden nicht berücksichtigt), dann erwarten Sie schreckliche Konsequenzen.

Übliche Konzepte und Praktiken sind relativ einfach, aber wenn wir über Regen sprechen, können lokalisierte und eingetauchte Installationen im Vergleich zu anderen modernen mechanisierten Bewässerungsmethoden ziemlich kompliziert sein.  Die Installation von Bewässerungssystemen beinhaltet Kapitalinvestitionen (Ausrüstung für lokale Bewässerung, Verbrauchsgüter usw.) und führt andererseits zu einem Anstieg der Einnahmen.

Bewässerungssysteme helfen den Landwirten:

  • die Vegetationsperiode zu verlängern (oder um die Saison zu einem früheren Zeitpunkt zu beginnen)
  • vor jahreszeitlichen Schwankungen und Trockenheit geschützt zu werden
  • die Vorteile von Düngemittelanwendungen zu maximieren. Düngemittel sollten mit Wasser verabreicht werden, um am besten zum Wachstum von Pflanzen beizutragen
  • die Bereiche zu verwenden, die ansonsten "weniger produktiv" wären
  • den Kapitalwert ihres Eigentums zu verbessern. Bewässertes Land kann möglicherweise höhere Ernten unterstützen
  • Kosten zu sparen / größere Erträge zu erzielen

Es gibt viele neue Ansätze, um  Wasser und Bewässerung der Felder zu speichern. Um Ihnen Geld und Ressourcen zu sparen, bietet Agro Flow System einenBodenfeuchtesensor DSM-12, das nicht nur das Messen und die konstante Feuchtigkeitsregulierung zur Verfügung stellt, sondern auch für das Bewässerungsmanagement nützlich ist.

 


Mehr Artikel: